Jahresrückblick in Worten

Image and video hosting by TinyPic

Das Jahr 2014 ist vorbei und ich schwelge in Erinnerungen. Wenn ich so zurückblicke stelle ich fest das 2014 ein auf und ab herrschte und mich teilweise aus der Bahn geworfen hatte. Gelernt habe ich das man sich keine Vorsätze machen soll, denn alles kommt eh meistens anders und verpasst dir eine harte Faust ins Gesicht. Der Boden wurde mir unter den Füßen weggerissen und es war nicht leicht wieder festen Halt zu fassen. Es gab Tage da wusste man nicht weiter und verlor sich in Sorgen, Trauer oder Wut, doch auch wenn das letzte Jahr schwierig war, gab es Momente an dem man Kraft sammeln konnte. Die Familie stand hinter einem, oder der Freund nahm dich in den Arm und es gab da noch die wundervollen Wochenenden mit meinen Mädels die mir immer wieder zeigten es kann auch bergauf gehen. 2014 würde ich als extreme Berg und Tal fahrt mit Erkenntnis beschreiben. Ich habe gelernt mehr ich selbst zu sein, nichts schlechtes an mich ran zu lassen und zu kämpfen, auch wenn es in dem Moment aussichtslos scheint. Was sagte Mama schon in den Kindertagen zu mir? Es kommen auch gute Zeiten! Tu etwas dafür. Ich nehme mein Glück oder auch Unglück nun öfters in die Hand und versuche stets das gute daraus zu machen. Auf dem Blog, Twitter, Instagram und Co habt ihr mich immer wieder unbewusst mit euren Kommentaren aufgefangen und mich nach vorne gebracht. Aufgeben gibt es nicht! Die starke zu markieren aber auch nicht. Gefühlen freien Lauf lassen und nach vorne blicken ist 2015 ganz oben auf meiner To Do Liste. Das bloggen blieb letztes Jahr meiner Meinung nach etwas auf der Strecke, was mir nicht Leid tut denn die Zeit für mich brauchte ich dringend. Dieses Jahr soll nicht alles anders werden, dieses Jahr soll einiges verbessert werden. Es steckt hinter Fashionbisque so viel Herzblut und das sollt ihr noch mehr zu spüren bekommen. Meine Notizen im Kalender sind schon mit einigen Ideen vollgepackt die nur noch darauf warten umgesetzt zu werden, mehr Outfis habt ihr euch gewünscht und tolle Aktionen die ich schon lange vor habe sollen endlich Wirklichkeit werden. Ich stecke meine Kraft, meine Liebe nun in Dinge die mir Spaß machen und mich weiterbringen. Ihr bringt mich weiter. Wir gemeinsam!

Meine Lieblingssongs 2014: Remix von Drunk in Love von Beyoncé
Marlon Roudette when the beat drops out
Shindy Thriller 
Calvin Harris Summer
Sam Smith Stay With Me
Jessie J Masterpiece
Der Song der immer geht: DMX Up in here  

Meine liebsten Trends 2014: Die Lederjacke die ich wieder für mich neu entdeckte.
Spitze Schuhe.
Verschiedene Erdtöne kombiniert.
Weiße Sneaker die 2014 ihren wiederkehrenden Durchbruch hatten.

Der beste Kauf des Jahres 2014: Mein iPhone! Und somit kommt bei mir nichts anderes mehr in Frage. Mein Schreibtisch! Denn seitdem erledige ich viel mehr und arbeite strukturierter meine Sachen ab.
Meine Adidas Superstars die ich ständig an meinen Füßen hatte und ganz tolle Erinnerungen mit ihnen verbinde.

Mein Modewunsch für dieses Jahr: Mehr zu wagen! Mutiger werden und mich herausfordern. No Go's überschreiten und mich ENDLICH an Kleider wagen.
Außerdem wünsche ich mir schon seit langem ein wundervolles Designerstück in meinem Kleiderschrank welches ich mir unbedingt erfüllen möchte. Vielleicht im Sale?! :)

Persönliche Kultorte 2014:  Das Rheineckchen wo man sich wie zu Hause fühlt und die liebste Inhaberin dir entgegen grinst.
Auch immer wieder eine Anlaufstelle für mich und meine Besten: Das Kittichai auf der Ehrenstraße.
Am allerschönsten ist im Sommer aber immer noch der Rhein.Dort verbringt man die tollsten Stunden die man nie vergisst.

Danke für das gemeinsame letzte Jahr! ♥

Kommentare:

  1. Toller Post !
    Ich wünsche dir alles Gute für das neue Jahr :)
    Love, L

    www.Lsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Jahresrückblick! Beim Kittichai muss ich Dir absolut zustimmen, ich liebe es so sehr!
    Und was Vorsätze angeht denke ich genauso. Ich brauche keinen neuen Monat, neues Jahr oder den beliebten Montag um zu merken, dass ich was ändern sollte :-).
    Liebste Grüße
    Maike
    www.maikevivacious.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. lovely selection of music sweetie :))

    AntwortenLöschen

<3<3<3<3