Kölner Shoppingtipps vom echten Kölschen Mädel

Heute möchte ich euch mitnehmen und zwar durch mein geliebtes KÖLN!! Wie viele von euch schon gemerkt haben bin ich in Köln vernarrt und das schon seid mehr als drei Jahren. Mein Freund hat mich damals hierher geholt und seitdem lebe und liebe ich diese Stadt. Was Köln so besonders macht sind mit Abstand die Menschen :-) sie sind immer gut gelaunt, freundlich und immer für ein Witz zu haben. Die Kölsche Frohnatur akzeptiert jeden Menschen wie er ist und feiert auch mal gerne, so wie den berühmten Karneval. Aber es finden sich auch immer andere Dinge die zum feiern gut sind :-) Köln ist nicht gerade groß aber bietet dafür umso mehr. Nun fangen wir mal an und zwar mit besonderen Einkaufsmöglichkeiten. 

Weiter nach einem Klick.


Die berühmtesten Einkaufsstraßen sind natürlich die Hohestraße und die Schildergasse! Dort findet man alles was man braucht wie zb. zara, H&M, bershka, gina tricot, promod, hallhuber etc. Auf der Domplatte befinden sich Louis vuitton, hermes und Lacoste. Doch beschränken wir uns mal auf die ganz besonderen Lädchen die es hier in Köln zu genüge gibt.
Einzigartige Einkaufsmöglichkeiten

1. Wenn ihr Lust habt in eine anderes Land einzutauchen und das für nur gerade mal paar Minuten ist der English Shop genau das richtige für euch. Hier gibt es traditionelle Köstlichkeiten und weitere Originalprodukte. Die Hälfte der Mitarbeiter haben sogar ein Englischen Muttersprachen-Hintergrund. So kann man für zwischendurch in eine andere Welt eintauchen und das genau neben dem berühmten Kaufhof An St. Agatha 41

2. Farbig und Feminin hat wirkliche Einzelstücke sodass keiner das gleiche anhaben wird wie du ;-) und darauf sind wir Frauen doch alle scharf. Zwischendurch findet man auch tolle Designerstücke und das Personal ist äußerst freundlich. 
Venloerstraße 24, 50672

3. Nun kommen wir zu einem Augenschmaus und Leckereien die nicht zu vergleichen sind. Der süße Laden heißt Madame Miammiam!! Dort gibt es wirkliche Kunstwerke die wunderschön aussehen und super lecker schmecken. Man wird von dem Duft und dem tollen dekoriertem Schaufenster hineingelockt und befindet sich im süßesten Traum aller Zeiten. 
Antwerpenerstraße 39, 50672 

4. Der wohl berühmteste Secondhand Laden in Köln ist der Laden Entlarvt!! Dort waren schon Lesmads stöbern und fanden tolle Dinge wie zb. Vintage-Sachen, Designerstücke und Neumode. Es ist für jeden etwas dabei und alleine das stöbern macht großen Spaß. 
Zülpischerstraße 6, 50674

5. Über den Laden Goldig habe ich schon mal berichtet und euch gesagt wie toll der Laden ist. Dort gibt es süße Uhren, Tshirts mit lustigen Chanel Aufdrucken, verspielte Taschen und vieles mehr. Für jeden Fashion-Liebhaber ein Muss. 
Friesenwall 29, 50672

Unter anderem gibt es hier in Köln viele Stadtteile die das besondere Etwas haben. Wo es viele verschiedene Boutiquen gibt ist das Belgische Viertel das sein eigenen Charakter hat als indem der Innenstadt. Die Modegeschäfte und die kleinen Boutiquen findet ihr auf der Brüsseler Straße, auf dem Brüsseler Platz und der Rathenauer Platz. Das besondere am Belgischen Viertel ist das es der meist begründe Stadtteil Kölns ist. Man denkt man wäre in einem Stadtgarten. :-) 


Die Breitestraße, Mittelstraße, Friesenwall und Ehrenstraße sind etwas ganz besonderes in Köln denn dort kommt man sich vor wie in einem Dorf mitten in der Stadt. Die kleinen Lädchen sehen sehr vielversprechend aus und auf den zahlreichen Seitenstraßen findet man tolle Cafes bzw Boutiquen. Die Breitestraße und der Friesenwall bietet sehr viele Designer an und man kann ab und zu Schnäppchen machen. Dort muss man wirklich alles erkundigen und man verliebt sich sehr schnell in die vernetzten Straßen. Außerdem laufen meiner Meinung nach dort die best angezogensten Menschen rum und als Blogger oder Modeverrückte sieht man ab und zu eine Miu Miu Tasche, Isabel Marant sneaker oder eine Birkinbag an gewissen Leuten. An der Breitestraße befinden sich noch zwei weitere Einkaufzentren, die Opernpassage und die WDR Arkarden!!

Welche Straße man aber auch nicht ablehnen sollte ist die Pfeilstraße denn dort findet man super trendige Designergeschäfte die dort mit ein paar hübschen Cafes und Restaurants glänzen. Die perfekte Straße um sich nach einem ausgiebigen Shoppingtag zu erholen.

Wenn man ein bisschen mit der Bahn fährt und zwar mit der Linie 16 kommt man an den Chlodwigplatz wo sich viele Chinesen, Japaner niedergelassen haben :-) dort herrscht ein ganz besonderer Flair und man findet ab und zu süße Geschäfte mit Japanischen Dingen.

Flohmärkte
Jeden Samstag findet am Uni Center der wohl schönste Flohmarkt statt und ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Am besten kreuzt ihr dort so früh wie möglich auf denn wer zuerst kommt bekommt das beste. Der Markt läuft von 8Uhr bist zum frühen Nachmittag. 

Außerdem gibt hier in Köln ein sehr schöner Nachtflohmarkt der seine festen Termin hat. 12,5/ 16,6/ 21,7/ 11,8 !! Der Markt findet im alten Güterbahnhof  Jack in the Box in Köln Ehrenfeld statt. Dort kann man sehr schön stöbern und wird mit Livemusik begleitet :-) Von 17 Uhr bis 24 Uhr kann man dort wunderbare Schnäppchen machen. 

Ansonsten kann man HIER immer nachschauen wann ein Flohmarkt stattfindet in Köln ;-) 

Hoffe ich konnte so einige Tipps mit euch teilen und euch gefällt der Post ! Lasst es mich wissen. 
Eure Lisa...

Kommentare:

  1. da ich aus bonn bin und somit auch mal gerne mit dem zug ziemlich schnell nach koeln fahre war das ein super post! sehr hilfreich! danke <3

    AntwortenLöschen
  2. oh ja ich erkenne paar sachen wieder:) ich liebe madam maiammiam. so leckere kuchen haben die dort. und bei goldig habe ich auch meine chanel shirts her:) hehe.
    der secondhand laden is echt klasse

    AntwortenLöschen
  3. Hast dir echt Mühe gegeben.find ich gut ^^
    Köln find ich ist eine sehr schöne Stadt :D
    ------------------------------
    Followed mich auf FashionKunst.blogspot.com
    Freu mich über Kommentare c:

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tollen Tipps! :)

    AntwortenLöschen
  5. hey lisa, hab dir in FB schon ne nachticht gestellt aber glaube hier schaust du öfter rein, desshalb frag ich dich hier nochmal;
    ich werd demnächst n post schrieben wo ich über den "neon-trend" reden werde. ich steh absolut nicht auf neon und werde den trend nicht mitmachen und da will ich meine leser fragen, ob sie meiner meinung sind oder ob ihnen neon gefällt. [:)] jetzt wollt ich dich fragen, ob ich dafür bilder von deinem blog benutzen darf. weil ich mag blogeinträge ohne fotos nicht, aber neon hab ich nichts. [:D] würde drunter schreiben von wem das ist, als "werbung" is das ok? (.

    AntwortenLöschen
  6. supi;)
    Komm zwar aus der nähe und bin auch oft in Köln, aber solche Tipps sind immer wieder klasse;)

    Ganz verliebt bin ich in den England Laden, dort bin ich eigentlich jedes mal wenn ich in der Kölner City bin:D
    Einfach um Nachschub zu kaufen und man bekommt ein leichtes Urlaubsfeeling;)

    AntwortenLöschen
  7. wenn ich meine tante in neuss mal wieder besuchen fahre, dann ist ein besuch von köln jawohl ein muss :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  8. Das ist mit Abstand der tollste Post den du seitlangem geschrieben hast. Ich war bis gestern noch in Köln, sehr schade dass deine Tipps erst jetzt online sind!
    Aber bei meinem nächsten Köln trip werde ich mir deine Seite merken und vorher noch mal durchlesen :)
    Hab noch ein schönen Abend! <3

    AntwortenLöschen
  9. du bezeichnest dich als "echtes kölsches mädel" lebst aber erst seit drei jahren dort?!? wtf?! omg....

    AntwortenLöschen
  10. toller post-sollte ich irgendwann mal wieder nach köln kommen, werde ich ihn wieder rauskramen und all die tollen läden besuchen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Darf man fragen, was du beruflich machst? Gehst du noch zur Schule oder bist in der Ausbildung?
    Schöner Post...

    AntwortenLöschen
  12. echt en super toller & auch interessanter post :)
    würd mich freuen wenn du auch mal auf meiner seite vorbei schauen würdest :)
    http://liveyourdream-carpediem.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Super Post. Solche Städte-InsiderTipps finde ich immer besonders toll. :)

    AntwortenLöschen
  14. Ein Freund von mir studiert jetzt in Köln und ist auch hin und weg! Er sagt das Gleiche wie du, die Menschen seien so toll. LG :)

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die Shopping-Tipps, da muss ich doch auch mal wieder nach Kölle! ;-) Hab deinen Blog gerade entdeckt und lese ab sofort mit!
    Viele Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  16. coole Tipps! Den Post schaue ich mir sicher nochmal an, wenn ich mal wieder in Köln bin.

    IVANITAS

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Lisa,

    toller Post! Ich teile deine Liebe zur Stadt :)

    Kürzlich kam ein neuer Köln-Stadtführer raus mit super streetstyle Tipps: http://kind-der-sonne.blogspot.de/2012/06/buchempfehlung-we-are-cologne.html

    Vielleicht ja auch was für dich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Cooler post :) hab eben ein bisschen gegooglet und bin hier drauf gestossen :) Bin zwar oft in Koeln aber wollte mal sehen ob es noch mehr Sachen zu entdecken gibt.

    Morgen frueh gehts erstmal auf den Flohmarkt. Super tipp.

    x Angie

    AntwortenLöschen

<3<3<3<3