Versace for H&M


Die bevorstehende Zusammenarbeit von H&M und Versace steht so gut wie in den Startlöchern und wir im November endlich erscheinen. Endlich?? Naja von mir aus können mir die Sachen gestohlen bleiben. Wie ich schon einmal geschrieben habe, war ich von der letzten Zusammenarbeit mit Lanvin auch nicht sonderlich begeistert aber was sich H&M jetzt dabei gedacht hat, fasse ich nicht. Ob Designer Sachen hin oder her es bleibt trotz allem die Qualität von H&M die mich Mittlerweile fast nur noch enttäuscht. Und ich bin mir hier wieder sicher das viele Sachen letztendlich im Sale landen werden, so wie immer. 

Kommentare:

  1. Von dem 4. Bild die beiden Models sind ja richtig hässlich xD

    AntwortenLöschen
  2. anonym: naja und sowas nennt sich model ;/ hehe

    AntwortenLöschen
  3. Öhm.. ich stimme dir zu.. die Sachen sind nicht besonders... schön xDD
    ... und die Qualität lässt echt zu wünschen übrig.. ich verstehe gar nicht, dass da alle immer so scharf drauf sind -.-°

    Naja.. trotzdem schöne Grüße! ;D

    http://Cookieeis.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Mich lassen diese H&M-Designer-Kollektionen auch immer völlig kalt. Es sind und bleiben für mich H&M-Sachen, keine echten Designersachen, und mir sind sie dafür zu teuer. Und meistens finde ich sie auch eher hässlich.
    Versace ist eh nicht mein Ding.

    AntwortenLöschen
  5. Also mich beeindrucken die Sachen im H&M von irgendwelchen Designern herzlich wenig, es ist und bleibt H&M...meist ist die Qualität und der Schnitt sogar noch schlimmer als sonst...

    http://cupcakes-are-mean.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab schon paar Accessoires gesehen, die mir ganz gut gefallen. :)

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen
  7. Potthässlich! ALLES - besonders die Kleiderständer

    AntwortenLöschen

<3<3<3<3