zuhause...

Grou ist mit etwa 5.400 Einwohnern der wichtigste Ort der Gemeinde Boarnsterhim. Die Lage am Pikmeer, das gemütliche Zentrum, die vielen Geschäfte, Kneipen und Restaurants machen Grou zu einem lebendigen Ort. Im Laufe der Zeit ist Grou zu einem international bekannten Wassersportzentrum gewachsen. Es gibt viele Bootsliegeplätze für die Vergnügungfahrt und genügend gute Unterkunftsmöglichkeiten für Gäste, die etwas länger in Grou bleiben möchten.
Grou war ursprünglich ein von Kanälen und Häfen durchzogenes Dorf der Bauern, Fischer und Schiffer. Im älteren Teil des Dorfes, der auf einer Warft liegt, gewinnt man heutzutage immer noch ein klares Bild vom damaligen Wasserdorf. Anhand von Erdbohrungen in der Warft hat man herausfinden können, daß Grou etwa 1200 Jahre alt ist.
Und ich melde mich zurück aus Deutschland! Um ca 16 Uhr sind wir angekommen. Ich bin froh wieder zu hause zu sein obwohl es wahnsinnig toll war. Dieses süße Städtchen einfach ein Traum und die Aktivitäten dir wir dort gemacht haben war auch sehr interessant. Doch jetzt bin ich froh mein Alltag wieder zu haben. Das bloggen habe ich natürlich auch total vermisst, hach ein leben ohne bloggen NIEMEHR wieder höhö.
Die Atmosphäre zwischen allen Schülern und Lehrern war wie nie zuvor, ich muss wirklich sagen es war die Beste Klassenfahrt die ich hatte. Doch jetzt ist ersteinmal Schluss und ich freue mich auf die Ferien die in einer Woche starten. Dann geht es auch ab zum Primark mal wieder...Primark macht echt süchtig :) Heute werde ich nicht mehr viel machen außer schlummern und ausschlafen. Für alle ein Riesen großes Dankeschön da ihr mir alle treu geblieben seid und sooo süße Kommentare hinterlasst habt. good night and good bye.

1 Kommentar:

  1. Schöne Fotos =)

    Liebe Grüße
    http://viktoriasarina.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

<3<3<3<3