Kurven ein NO GO ??!!!!

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich mal ein etwas ernsteres Thema aufgreifen und zwar, sind Kurven in der heutigen Zeit echt ein NO GO ?!! Eigentlich müssten doch etwas kurvenreichere Menschen in unserer Gesellschaft gut aufgenommen werden da unsere Welt und unsere Gesellschaft ständig moderner wird. Doch wieso bleibt dieses Gefühl nicht akzeptiert zu werden!? Oft sehe ich Fülligere Menschen, die ihr Kopf nach unten halten und sich schämen. Wofür soll man sich schämen?! Dafür das man gerne isst, dass man vielleicht eine Krankheit hat oder halt einfach so aussieht?! Dürre Menschen müssen sich doch auch nicht entschuldigen warum sie so aussehen wie es eben sind. Was ist daran schön einen Menschen fertig zu machen nur weil er ein Bauch hat. Ich glaube all das werde ich nie verstehen denn Menschen verurteilt man doch nicht wegen ihrem Äußeren, so ist zumindest meine Sichtweise. Ich bin auch nicht gerade die schmalste aber auch nicht die dickste, doch selbst eine Frau wie ich, mit Kurven und einem kleinen Bäuchlein wird von den meisten nicht akzeptiert und als fett betitelt. In der Modewelt werden Frauen mit weiblichen Rundungen mittlerweile toleriert, abgelichtet oder laufen sogar auf Laufstege. Diese Frauen beweisen auch, dass Fülligere wunderschön gekleidet sein können und wissen wie sie sich in Szene setzten. Sollen wir uns in Säcke hüllen und uns nicht zeigen? uns sozusagen verstecken, dafür, dass wir Proportionen haben. Oh nein, ich werde weiterhin meine Liebe zur Mode ausleben und so sein wie ich bin. Es gibt zahlreiche Blogs die von wunderschönen kurvenreichen Mädels geschrieben werden, sie dort ihre Outfit zeigen wovon viele echt toll sind und auch ich habe mich vor ca zwei Jahren dazu entschlossen einen Blog zu eröffnen, weil ich einfach damit zeigen möchte, dass es auch anders geht. Das es nicht nur dünne Mädels gibt die stylish sind. Natürlich habe ich nichts gegen schmale, doch meist sind es genau diese, die kurven nicht akzeptieren. Jeder hat ein anderes Schönheitsempfinden doch jemanden ausgrenzen oder beleidigen nur weil man ihn nicht schön findet, gehört sich einfach nicht. Ich finde es einfach schade das unsere Gesellschaft in der Hinsicht noch so prüde und eingefahren ist, dass manche Frauen so wie auch Männer mit Hüftgold denken, sie seien nichts wert. Seid selbstbewusst und lebt, liebt eure Pfunde. Denkt immer dran, der Charakter ist die Schönheit eines Menschen......

Kommentare:

  1. Hast du schön gesagt :-) Ich bin auch deiner Meinung und ich hoffe viele Mädels lesen das <3

    AntwortenLöschen
  2. bin voll bei dir!!!
    ich bin ebenfalls keine von den dürren oder dergleichen, aber auch wenn man denkt dass die eine seite der welt es akzeptiert, gibt es immer noch die andere die es - wie es sich anfühlt manchmal - nicht tut.
    immer wieder kommt die frage, ob es ein richtig gibt?
    bzw. ob man es ändern sollte
    aber in den (richtigen) momenten, weiß mann oder frau, worauf es wirklich ankommt!!! hoffe ich

    ganz liebe grüße aus wien,
    cupcakes & balloons

    GO GIRLS

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Worte!!! Ich finde es unglaublich traurig, dass man sich immer für Äußerlichkeiten rechtfertigen muss! :( Das geht mittlerweile schon so weit, dass man sich ungeschminkt und in Jogginghose gar nicht mehr zum Bäcker um die Ecke traut, weil man angeguckt wird, alsob man Leichen schänden würde. Schlimm!

    AntwortenLöschen
  4. Hast du ein paar Tipps von tollen, kurvigen Modebloggerinnen?

    AntwortenLöschen
  5. Schade nur das nicht alle so denken!!
    Man darf einen Menschen nicht nach seiner Figur oder dessen Aussehen beurteilen, denn jeder ist auf seine eigene Art und Weise wundervoll!!

    AntwortenLöschen
  6. Super wie du da sagst! Ich wünschte, alle würden das so sehen!!

    AntwortenLöschen
  7. Würde mich sehr über Blogempfehlungen in der Richtung freuen! :)

    AntwortenLöschen
  8. ich persönlich finde frauen mit kurven viel ästhetischer. natürlich muss alles gut proportioniert sein und man muss wissen, wie man was trägt, damit nicht überhaupt fett rausquillt. weil das dann wirklich nicht so schön aussieht.

    generell finde ich diese mode mit size 0 erschreckend, vor allem viele junge mädchen sehe ich immer wieder, deren beine so unfassbar dünn sind, dass ich zwei mal hingucken muss.

    kurven sind gut und zudem auch gesund =) alles eben in maßen, wie alles im leben!

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  9. Kurven sind keines falls schimm :)

    http://prinzessinbouvet.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Du hast vollkommen Recht, Lisa!
    <3

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Post! Das wichtigste ist der Charakter und die Ausstrahlung!

    AntwortenLöschen
  12. Ich sehe das genauso. Nur der misst der Herr Lagerfeld mit zweierlei Maß. Er findet Beth Dito toll, aber Adele zu fett. Hallo?! Adele sieht klasse aus. Sie zieht sich super weiblich an und schaut mMn immer gut aus.

    AntwortenLöschen
  13. finde den text sehr gut & du hast einfach nur recht!!! fände es aber cool, wenn du bei deinen texten ab und zu so nen neuen absatz machen würdest, also in ner neuen zeile anfangen, weil so lange texte sind dann irgendwie anstrengend zu lesen ;D ich hoff du weißt, was ich mein... ^.^ LG

    AntwortenLöschen
  14. kurven an die macht..!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin ganz deiner Meinung, guter Beitrag :)

    AntwortenLöschen
  16. leider habe ich keine zeit um mir den ganzen text durchzulesen aber schon die überschrift sagt ja einiges!

    ich finde kurven bei menschen schrecklich die dann nict auf sich achten also fettige haare haben sich anziehen als wär alles egal. weil da sieht man dann dass sie aus bequemlichkeit kurvig sind und wenn solche dann noch meinen rummeckern zu müssen dass sie dick sind also naja -.-

    allerdings finde ich sonst kurven echt toll! ich mein wer zur hölle steht auf so abgemagerte kate moss verschnitte.. das kann mir keiner erzählen! vielleicht haben die jungs einfach nur "angst" zu sagen auf was sie stehen?

    kurven ahoi! (:

    AntwortenLöschen
  17. Sehe ich genauso, solange alles in einem gesunden Rahmen bleibt. Denn wenn ich abnehmen will, dann für mich und meine Gesundheit.. für niemanden und nichts anderes.. :)

    AntwortenLöschen
  18. Doch, dünne Menschen müssen sich auch rechtfertigen. Ich war als Jugendliche immer ein bisschen untergewichtig, nicht total mager, aber eben sehr schlank. Wenn ich mal irgendwas nicht essen wollte, kamen sofort irgendwelche Verdächtigungen, ob ich wohl magersüchtig wäre, und oft genug hört man ja auch "Ich mag nur Frauen mit Kurven, nicht so dünne Klappergestelle" oder ähnlich abwertende Sachen. Es bringt ja auch nix, wenn man füllige Frauen in den Himmel lobt und nebenbei dünne Frauen miesmacht.
    Das schlimme ist, dass man es NIE allen Recht machen kann. Ist man dick, dann ist man faul und verfressen und sowieso voll hässlich, ist man dünn, ist man ein magersüchtiges Skelett, und selbst wenn man eine ziemlich ideale Figur hat kann man sich immer noch einreden lassen, irgendeine Stelle wäre zu dick oder zu dünn oder alles wäre nicht richtig verteilt, zu wenig trainiert oder was auch immer. Man darf sich einfach nicht so beeinflussen lassen.
    Es sieht nun mal jeder Mensch anders aus, nicht jeder muss jeden schön finden, aber man sollte anderen nicht mitteilen, wenn einem deren Figur nicht gefällt.
    Ich finde es auch sehr schade, wenn manche sich nur in langweilige Sachen hüllen, weil sie etwas fülliger sind oder auch nur breite Hüften haben. Oder diese "Um das zu tragen, muss man aber dünn/groß/kurvig sein"-Sprüche. Klar gibt es vorteilhafte und unvorteilhafte Kleidung, aber viele übertrieben es so...

    AntwortenLöschen
  19. Find ich sehr gut dass du darüber schreibst :)

    AntwortenLöschen
  20. Du hast so recht mit dem was du sagst! Ich hasse es auch, dass so viele Leute richtig böse über etwas dickere Leute reden. Ich denke mir immer: "Leben und leben lassen"
    Ich selbst finde kurvigere Frauen eh viel erotischer...

    Liebe Grüße, Laura

    Habe dich übrgens getaggt:
    http://laurawho0.blogspot.com/2012/02/ich-wurde-getaggt.html

    Würde mich freuen, wenn du mitmachst :)
    Lese deinen blog nämlich total gerne! :) <3

    AntwortenLöschen
  21. schön geschrieben :)
    ist leider alles nicht so einfach, offensichtlicht braucht der mensch immer eine gruppe auf der sie rumhacken kann ... momentan sinds die dicken, wer weiß es was übermorgen sein wird...

    AntwortenLöschen
  22. hast du wirklich schön geschrieben! ich denke, wenn die gesundheit gefährdet ist (ob nun zu dick oder zu dünn) dann muss man einfach was ändern. aber manchmal braucht man einfach eine gewisse zeit, das auch zu sehen, wenn man sich im spiegel anschaut.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Lisa,

    ja damit hast du Recht! Allerdings muss ich auch sagen, dass ich persönlich schlanke Menschen hübscher finde, obwohl ich selbst auch nicht dazu zähle. Aber am schlimmsten sind wirklich die Blicke, die man immer auf sich spürt und die dafür sorgen, das man sich minderwertig fühlt, dabei ist man doch einfach nur dick...
    Ani
    http://overasliceofapplepie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöner Post, spricht mir gerade zu aus der Seele :)
    Für mich ist eine Frau, Frau, wenn sie Kurven hat. Wenn sie wunderschöne Rundungen hat und die Besten Menschen die es gibt, sind die, die jeden Teil von dir lieben oder auch nur Akzeptieren so wie sie sind. :)

    AntwortenLöschen
  25. Ich sehe das alles genauso.

    Aber ich finde es ist einfach typisch für uns menschen, anderen leuten hinterher zu schauen, die nicht so 0815-mäßig aussehen. ob sie nun stark übergewichtigt, krank oder sonst was sind.
    und wenn wir mal ehrlich sind macht das ja jeder von uns und ich finde da ist auch nichts sonderlich schlimmes daran, man guckt ja auch "normalen" menschen hinterher. Aber ich mag sowas auch nicht wenn man solche leute dann mit worten verletzt und sie als fett oder hässlich beschimpft.
    aber mal ehrlich, wer macht sowas schon? das sind menschen, die ihre eigenen fehler verstecken wollen, indem sie bei anderen fehler suchen und sich darüber lustig machen.

    ich finde aber, dass das ganze was jetzt in der modewelt abläuft einfach nur totales geheuchel ist. mal im ernst, ich glaube eher weniger dass designer jetzt auf einmal ein total anderes weltbild haben und dickere leute akzeptieren. das ist meiner meinung nach einfach alles nur um im gespräch zu bleiben und aufzufallen. was ihnen ja damit leider auch gelingt. deswegen nervt mich das auch jedes mal tierisch.

    aber ich hab auch schon bei vielen dünnen mädchen negative kommentare gelesen, wie es z.b. auch bei özi vor kurzem der fall war, weil sie jetzt vllt ein paar kilo abgenommen hat. da kamen echt fiese kommentare.

    tja, es gibt immer leute die es freut, sich den ganzen tag über andere lustig zu machen, weil ihr leben sonst öde ist.
    aber: einfach drüber stehen!!!

    du hast einen tollen blog, einen schönen stil und kannst mit genug selbstbewusstsein durchs leben gehen. lass die fiesen kommentare einfach an dir abprallen. ich glaube in der welt gibts schlimmere sachen als nicht 90-60-90 zu haben!

    lg :)

    AntwortenLöschen
  26. aber lisa, warum schreibst Du dann einen Diät Blog neben Deinem eigentlichen? Finde ich jetzt sehr verwirrend... Das macht den Text ein wenig dünnhäutig....

    AntwortenLöschen
  27. Schön, dass du es ansprichst...
    Bin deiner Meinung, ABER manche kurvige/füllige Frauen übertreiben es einfach. Ich finde auch dass die Frontfrau von Gossip zu viel zeigt-muss das sein?!
    Und auch so sehe ich oft Frauen in der Stadt, die mehr als übergewichtig sind, die dann aber Leggings & Pullis tragen, was nun wirklich nicht ästhetisch ist.
    Ich habe nichts gegen füllige Menschen, um Gottes Willen, aber man muss sich eben körpergerecht kleiden. Diese Frauen sind nämlich oft selbstbewusster als Frauen, die der Norm entsprechen.
    Und so lange Size Zero auf den Laufstegen rumlaufen, so lange werden kurvige Frauen auch leider als fett abgestempelt. Selbst das bekannte mollige Model, welches für viele pummelige Frauen ein Vorbild war, hat sich jetzt auf Gr. 36 runtergehungert. Die Modewelt ist leider grausam!

    AntwortenLöschen
  28. DANKE dafür! einfach nur ein riesengroßes DANKESCHÖN! irgendwie, hat mir der text den mut zurückgegeben den ich im letzten jahr verloren hatte! ich wünschte viel mehr frauen würden so denken!

    AntwortenLöschen
  29. Vom Schlankheitswahn halte ich auch überhaupt nichts! Aber wenn du deine Pfunde liebst wieso wolltest du bis vor Kurzem noch abnehmen? Hat es nicht geklappt, oder hast du festgestellt, dass du dir so besser gefällst? Bitte nicht falsch auffassen, ich find dich toll so wie du bist!

    AntwortenLöschen
  30. Schöner Post... allerdings muss ich dazu noch einiges los werden. Ich hoffe, dass es nicht falsch verstanden wird. :/
    Übergewichtige Menschen leben leider meistens ungesund... damit meine ich nicht unbedingt die Ernährung, sondern eher ihr Krankheitsbild... z. B. leiden die Knochen, Gelenke, etc. extrem unter dem Übergewicht... man kann diverse Krankheiten aufgrund des Übergewichts bekommen (mir fallen die Namen gerade nicht mehr ein, obwohl ich darin meinen Abschluss gemacht habe). Natürlich sind dies keine Gründe oder Rechtfertigungen dafür, weshalb fülligere Menschen fertig gemacht werden. Das will ich keines Falls behaupten.
    Aber die Aussage, dass dünner Menschen sich nicht dafür entschuldigen müssen, dass sie so dünn sind, stimmt nicht! Ich bin nunmal klein und sehr dünn. Ich muss mich mit Sicherheit öfter dafür rechtfertigen, weshalb ich so dünn bin. Und esse ich mal einen Salat heißt es sofort, ob ich denn auch "normal" essen kann!!!
    Es ist in der heutige Gesellschaft allgemein so, dass es anscheinend egal ist, ob man dick oder dünn ist, es wird trotzdem getuschelt. Ist man dick, heißt es man solle gefälligst weniger fressen... ist man dünn, heißt es, man leide unter Magersucht oder Bulimie (ja diese Gerüchte musste ich mir bereits anhören). So oder so wird es in der Gesellschaft immer was zu reden geben. So sind wir Menschen! (Und verdammt nochmal... ich esse!!!)

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen
  31. Kurven? Bist du ne Autobahn? hahaha

    AntwortenLöschen
  32. Ich muss zugeben, dass ich auf total dürre Beine, etc. stehe, ABER ich toleriere auch andere Körper. Ganz davon abgesehen können manche Menschen gar nicht so dünn sein, selbst wenn sie es wollten.. Das Wichtigste ist in meinen Augen aber, dass man sich wohlfühlt und dass jeder sein Schönheitsideal ausleben darf, ohne belächelt zu werden!!

    www.antoniaivana.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  33. Das hast du sehr sehr schön gesagt!
    Ich selber werde auch immer als Moppel und Dick bezeichnet, was mir sehr weh tut. Ich trage Gr.42, werde aber genauso behandelt als hätte ich Gr.30000.
    Ich würde mich modisch gerne mehr trauen, aber immer wenn ich das tue, werde ich schief angesehen und man hört das tuscheln. Ich fühle mich in meiner Haut wirklich nicht wohl. Das meine Gewichtszunahme aber auch mit meinen Krankheiten zusammen hängt, nach soetwas fragt ja niemand. Es heißt immer nur - "die frisst viel". Wer mich kennt, der weiß das ich keine großen Portionen esse und Läden wie Mecces & Burgerking vermeide, weil ich das Essen eklig finde. Ich hau mir keine dicken Schokoriegel rein. Höchstens meine selbstgebackenen Cupcakes!

    Ich glaube die Medien haben da gewaltige schuld dran. Egal wo, Fernsehen, Zeitschriften, Plakate, etc, überall werden immer perfekte dünne Frauen gezeigt. Das die meisten in Natur auch nicht so aussehen, interessiert niemanden!

    AntwortenLöschen

<3<3<3<3